Teil 17

Einleitung:

Nachdem großen Anklang den Gilbert Webers Vortrag über "Tim und Struppi auf der Spur 0 Anlage" auf dem diesjährigen TinPlateforum gefunden hat, hat er sich entschlossen auch die momentane Situation entsprechend auf der Spur 0 Anlage weiter zu verfolgen. Hier folgt nun der siebzehnte Teil:

 

Teil 17

 

Liebe Mitbeobachter

Ja, allmählich gewinnen wir unsere Freiheit zurück.

Die Zahl der Reisenden hat wieder zugenommen. Sie sollten jedoch weiterhin auf die Abstände achten.

Auch der Wochenmarkt auf dem Bahnhofplatz von Sunnewil zieht wieder mehr Kunden an als in den vergangenen Wochen. Es sind viele bekannte Gesichter zu erkennen.

In der Dorfkirche von Ostingen kann wieder eine Hochzeit stattfinden. Die Gäste - sogar eine Dame aus Indien in ihrem gelben Sari und eine aus Afrika in buntem Kleid sind darunter - warten auf die Ankunft der Braut, die soeben in der Stretch-Limousine vorfährt. Aber wo ist der Bräutigam? Hat ihn der Mut verlassen, und versteckt er sich vielleicht hinter der so gar nicht zur gotischen Kirche passenden Garage?

Freuen wir uns auf die Normalisierung des Lebens.

Bleibt aber vorsichtig und gesund!

Gilbert

 

 

 

 

Öffnet internen Link im aktuellen FensterZu Teil 16

Öffnet internen Link im aktuellen FensterZu Teil 18

Öffnet internen Link im aktuellen Fensteroder zur Übersicht

©2013 HTS - Verein für historisches technisches Spielzeug e.V. - Typo3 + Design: Pixelfabrik