Teil 12

Einleitung:

Nachdem großen Anklang den Gilbert Webers Vortrag über "Tim und Struppi auf der Spur 0 Anlage" auf dem diesjährigen TinPlateforum gefunden hat, hat er sich entschlossen auch die momentane Situation entsprechend auf der Spur 0 Anlage weiter zu verfolgen. Hier folgt nun der zwölfte Teil:

 

Teil 12

 

Hallo liebe Mitbeobachter,

die ersten Lockerungen werden allmählich spürbar.

Bauer Josef Süsstrunk liefert mit seinem Citroën "Zweipfünder" seinen beliebten, aus eigenen Äpfeln und Birnen gepressten Süssmost. Aber wer ist der Empfänger? Jedenfalls muss der Most noch in Flaschen oder Trinkbecher umgefüllt werden. Diesbezüglich ist das fahrende Hühnerkrematorium alias Chicken Express wohl besser ausgerüstet als Heiri Angst mit seinem einfachen Verkaufsstand.

 

Weshalb schauen die beiden auf der Bank so gespannt Richtung Bahnhofplatz. Das hörbare Geknatter kommt doch sicher nicht von Josef Süsstrunks 2CV.

 

Nein, es ist Harry Hasler, sonst stets in einem seiner Ami-Schlitten unterwegs, benutzt er das schöne Wetter, um sein Trike auszufahren.

Geniesst die ersten Lockerungen aber bleibt gesund

Gilbert

 

 

Öffnet internen Link im aktuellen FensterZu Teil 11

Öffnet internen Link im aktuellen FensterZu Teil 13

Öffnet internen Link im aktuellen Fensteroder zur Übersicht

©2013 HTS - Verein für historisches technisches Spielzeug e.V. - Typo3 + Design: Pixelfabrik